Feedbacks

Hier eine kleine Auswahl der wunderbaren Feedbacks zum Raunächte-Workshop:


Liebe Karin Myria, ich danke dir von Herzen für die Rauhnächte-Zeit mit dir! Ich war schon das dritte mal dabei. Du machst alles so liebevoll ästhetisch im Außen und liebevoll warm im Innen. Mit jeder Übung, mit allen Zeremonien und vor allem, wie du den „Raum energetisch für uns alle hälst“. Ich hab das Wunder erleben dürfen, dass ich in 8 Tagen ein neues Buch geschrieben habe: „Selbstbewusstsein stärken für Frauen (Teil 1 im Beruf)“ Nur diktiert von den Heiligen Frauen. Gehalten von dir.

Ps: für meine letzten 2 Bücher hab ich je 2 Jahre gebraucht. Und du weißt… nächstes Jahr will ich 299€ für das selbe bezahlen. 🙂

Hilde Fehr – Selbstwert-Coach hildefehr.com


Liebe Karin ich möchte ganz herzlich für Deine Begleitung während dieser Raunächte bedanken. Es waren außergewöhnliche Tage und wundervollen Erfahrungen. Danke auch an die Gruppe die mit mir teilgenommen hat für Eurer Halten der Energie und die Gemeinschaft. Ich wünsche Euch ein gutes Jahr 2020 mit Wachstum und bereicherten Erfahrungen.

(M.)

Heute habe ich Dein Päckchen erhalten und mich riesig gefreut. Die Postbotin hatte sogar extra bei mir geklingelt weil es nicht in den Briefkasten gepasst hätte. Es ist so zauberhaft verpackt und die Räuchermischungen duften total schön – das rieche ich trotz der Erkältung. 

(H.)

Lieben Dank für deine Bemühungen bisher 💚. Ich fühle mich von Tag zu Tag freier, konnte bisher viel bereinigen und lösen ❣

(E.)

Danke für die vielen wertvollen Impulse während der Zeit der Raunächte. Ich habe das für mich Passende/Machbare herausgenommen, denn ich fand Deine Angebote schon sehr ausführlich. Ja, ich habe Rückschau gehalten und nach vorne geblickt. Nebenbei habe ich mich während der freien Tage auch um Dinge gekümmert, die im Alltag immer wieder zu kurz kamen. … Trotzdem fühlt es sich rund für mich an. Ich habe mein Bestes gegeben und bin wieder mehr bei mir selbst angekommen. Ich habe Altes losgelassen und die Weichen gestellt, so dass das Neue Einzug halten kann in meinem Leben. Genau das nehme ich als Kernthemen für diese Zeit wahr.

(H.)

Herzlichen Dank an alle, die einander gute Energien gesandt haben, Danke für Eure Begleitung während der Raunächte und Dir Karin einen besonderen Dank für Deine einfühlsame Organisation und Teilnahme 💞

(U.)

Danke 💛

(J.)

Von Herzen ganz lieben herzlichen Dank, liebe Karin Myria. Heute war es nochmal ganz besonders mit Hingabe und Magie. Auch bin ich sehr sehr dankbar, diesen Tag mit der Segnung meines Hauses zu umarmen. Die heiligen drei Könige waren persönlich hier und haben so wundervoll gesungen und mir ihre Gedichte geschenkt. So wunderschön. Eine so wundervolle Vollendung mit der Meditation. Freue mich auf die Abschluss Gedanken morgen und wünsche uns allen einen schöne angenehme Gute Nacht mit Frieden im Herzen und besonderen Träumen. Mögen Sie unser Jahr segnen. Danke Dir liebe Karin Myria für Deine Liebe und liebevolle Begleitung und allen lieben Menschen in dieser Gruppe für diese schöne Energie. Engelsgrüsse und Gottes Segen. In Liebe … ♥ ♥ ♥

(A.)

Danke, … 🙏🏻 Es war eine wundervolle Zeit. Danke dir herzlich für die Begleitung und das liebevolle Tagebuch mit den schönen Bildern. 😍

(P.)

Sehr gefreut habe ich mich über Deine liebevoll zusammengestellten Accessoires und Deine gedanklichen Führungen. Gerne habe ich mich diesen angeschlossen. Zum ersten Mal im Leben habe ich so konsequent meditiert! Da ich in den letzten Tagen im Buch „der Weg und sein Ziel“ von Swami Muktananda über die Meditation gelesen habe, fand ich nicht nur eine für mich passende Form, sondern auch der Sinn hat sich meinem Verständnis geöffnet.
Ein paar Überraschungen habe ich auch erlebt. Begonnen hat es damit, dass in der ersten Nacht mir der Leitspruch „panta rhei“ klar und deutlich im Traum erschien und mir spürbar Vertrauen einflößte. …
Schön empfand ich eine Vertrautheit im Kreis derjenigen, die in der Gruppe waren und jetzt weiß ich auch, wie Du das gemeint hast, dass die Mitglieder ja zu sehen sind. Das Gruppenerlebnis hat mir Kraft gegeben. Der vorgegebene zeitliche Rahmen hat gut getan. Ich konnte den für mich gut nutzen. Zweimal hatte ich schon etwas anderes ausgemacht. Das waren auch Veranstaltungen, die mit der Raunacht zu tun gehabt haben, umso leichter haben sie sich in meinen Ablauf integrieren lassen. Auch danke ich Dir von Herzen, dass Du mich mit in Deinen Kreis aufgenommen hast.

(U.)

Von ganzem Herzen danke ich Dir nochma für die wundervolle Begleitung der Raunnächte. Es war eine schöne besinnliche Zeit. Ich empfand die letzten Tage sehr sehr intensiv. …

(A.)