• Märchen & Sagen,  Traditionen

    Wassail – Apfelsegen

    Die Obstbäume wachrütteln Nach der Wintersonnwende und der Raunächtezeit wird die Kraft des Lichtes wieder täglich stärker. Allmählich erwacht auch in den Pflanzen wieder die Lebenskraft. Einer der eher vergessenen Bräuche rund um diese Wendezeit ist der Apfelsegen Wassail. Ich bin durch meine Schamanen-Freundin Cornelia Fey darauf aufmerksam geworden. Sie schreibt: „Draußen auf den Feldern in den Obstgärten schläft der Geist des Apfelbaums tief in der Erde, zurückgezogen in seine Wurzeln. Der Apfelbaum begleitet die Menschheit schon sehr lange und vermutlich haben unsere Vorfahren im Winter nach den Raunächten ein Fest für den Apfelbaum veranstaltet: mit einem Feuer, Apfelpunsch und vielen anderen Köstlichkeiten aus Äpfeln. Sie haben gefeiert, gesungen und…